Neuigkeiten

20.12.2017 14:31

Touristin wird beim Filmen von Krokodil angegriffen

Beobachten Sie auch gerne Tiere? Dass man dabei nicht alles um sich herum vergessen darf, mussten jetzt zwei Frauen am eigenen Leib erfahren.

Weiterlesen …

11.12.2017 11:53

Aboriginal Art in München

Malend und singend die Welt erklären

Weiterlesen …

Sydney-Blog

11.12.2017 11:15 von Barbara Barkhausen

Mit dem Kinderwagen durchs Outback

Das heiße Outback Australiens kann lebensgefährlich sein. Doch eine Familie aus Sydney durchquerte es nun zu Fuß mit der einjährigen Tochter im Kinderwagen. Familienabenteuer oder einfach nur unverantwortlich?

Weiterlesen …

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Australien-Krokodil

Der Fünfte Kontinent hat eine eigene Krokodilart, nämlich das Australien-Krokodil (Crocodylus johnsoni) - das Süßwasserkrokodil Nordaustraliens. Das maximal drei Meter lange Tier gehört zu den kleineren seiner Art und verfügt über eine schmale, spitze Schnauze. Die Färbung ist bräunlich mit einem hellen Bauch und schwarzen Streifen auf Rücken und Schwanz.
 
Die Tiere kommen, wie der Name schon sagt, im Northern Territory im McKinlay-River vor, aber auch in Queensland und Western Australia sind sie zu finden.
 
Die gefährlich aussehenden Tiere sind eher scheu und für den Menschen damit nicht unmittelbar eine Gefahr. Hauptsächlich ernähren sie sich von Insekten, Fischen, Krebsen und teilweise Amphibien oder kleinen Säugetieren, Wasservögeln und Reptilien.
 
Sie wollen die Tiere mal von nahem sehen? Dann besuchen Sie doch eine Krokodilfarm und lassen Sie sich mehr über die Tiere erzählen.
 
Hartley's Crocodile Adventure. Captain Cook Hwy, Wangetti QLD 4879, Australia. Öffnungszeiten: Täglich von 8:30 bis 17 Uhr. Tickets: AUD 35 (Erwachsene), AUD 17,50 (Kinder von 4 bis 15 Jahren).

 

Bild: Keshav Mukund Kandhadai