Neuigkeiten

10.11.2017 06:02

Remembrance Day in Australien

Der 11. November ist in Australien ein besonderer Tag. Anders als in Deutschland, wo an diesem Tag um 11:11 Uhr die fünfte Jahreszeit beginnt, steht Down Under um 11 Uhr für zwei Minuten still.

Weiterlesen …

27.08.2017 08:02

Veranstaltungstipp: Standpunkte! Neue Werke von Tjala Arts

Das Kunstzentrum Tjala Arts wurde zwar erst Anfang dieses Jahrtausends in den Western APY Lands in Südaustralien gegründet, zählt aber mittlerweile zu einem der erfolgreichsten des ganzen Kontinent

Weiterlesen …

Sydney-Blog

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

23.10.2017 11:04 von Barbara Barkhausen

Mit 103 Jahren täglich zur Arbeit

David Goodall ist Australiens ältester Wissenschaftler. Der Botaniker arbeitet nach wie vor an einer australischen Universität, und das obwohl er seit Jahrzehnten nicht mehr bezahlt wird. Allerdings gönnt sich der 103-Jährige ein Drei-Tage-Wochenende. Als die Universität ihn vor einem Jahr in den Ruhestand zwingen wollte, kämpfte er um seinen Job – und gewann.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Baristakurs

Australien ist Kaffeeland und es vergeht wirklich kein einziger Tag, an dem nicht irgendwer den Kaffee auf der Insel für seine Herrlichkeit lobt. Espressogetränke sind in aller Munde, an ihnen geht kein Weg vorbei. Und seit im Jahr 2003 ein Australier die Baristaweltmeisterschaft gewonnen hat, sind die AustralierInnen beim Thema Espresso kaum mehr zu stoppen.

 

Trinken Sie auch gerne Kaffee? Dann nutzen Sie Ihren nächsten Australienurlaub, um sich die Zubereitung von einem Experten beibringen zu lassen. Sie brauchen lediglich 5 Stunden Zeit, um den Betrieb einer Profi-Kaffeemaschine in den Griff zu kriegen: Kaffee mahlen, Maschine warten und reinigen und um zu lernen, wie sich Milch richtig seidig aufschäumen lässt. Sobald Sie raus haben, wie Sie die auf jeder australischen Speisekarte gängigen Espressogetränke zubereiten verraten die Trainer ihnen zum krönenden Abschluss auch noch wie sich die Milchschaumoberfläche in ein Kunstwerk verwandeln lässt. Das Zertifikat der Barista Schule und ein Buch über Milchschaumoberflächen-Kunstwerke ist eine schöne Erinnerung an den Tag.

 

Wo:

Sydney: Shop 3/107 Quay St Central Station CBD, NSW 2000

Parramatta: 14/2 O'Connell Street, NSW 2150

Melbourne: 593 Elizabeth St Melbourne, VIC 3000

Brisbane: Shop 2/115 Wickham St Fortitude Valley, QLD 4006

Perth: 518 Murray Street Perth WA 6000

 

Wann: Kurse, täglich von 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr (bitte vorher anmelden).

 

Wie viel: AUD 99

 

Kontakt: info@coffeeschool.com.au

 

Tipp: Keine Angst, auch wenn Ihr Englisch nicht so hundertprozentig ist, einfach mitmachen, viele Griffe lassen sich ja auch abgucken ... mit dem Zertifikat finden Sie übrigens noch leichter einen Job in einem Café.

 

Text: Dorothée Lefering