Neuigkeiten

20.12.2017 14:31

Touristin wird beim Filmen von Krokodil angegriffen

Beobachten Sie auch gerne Tiere? Dass man dabei nicht alles um sich herum vergessen darf, mussten jetzt zwei Frauen am eigenen Leib erfahren.

Weiterlesen …

11.12.2017 11:53

Aboriginal Art in München

Malend und singend die Welt erklären

Weiterlesen …

Sydney-Blog

11.12.2017 11:15 von Barbara Barkhausen

Mit dem Kinderwagen durchs Outback

Das heiße Outback Australiens kann lebensgefährlich sein. Doch eine Familie aus Sydney durchquerte es nun zu Fuß mit der einjährigen Tochter im Kinderwagen. Familienabenteuer oder einfach nur unverantwortlich?

Weiterlesen …

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Neue kostenlose Stadtführungen in Brisbane

07.12.2016 11:23 von Redaktion

Auf Ihrer Australienreise sollten Sie unbedingt mit Einheimischen in Kontakt kommen. Denn sie wissen nicht nur, wie man das leckerste BBQ zaubert oder wo die besten Surfwellen zu finden sind. Nein, Einwohner aus Brisbane zum Beispiel führen Sie auch gerne durch die Stadt - und zwar kostenlos! Australier, die dies anbieten, nennen sich Brisbane Greeter und bieten zwei Touren an:

 

Stadtführungen in Brisbane

 

Aboriginal Public Art Greets in Brisbane

In der Innenstadt von Queenslands Hauptstadt gibt es unglaublich viele schöne öffentliche Kunstwerke. Ein großer Teil der riesigen Wandgemälde, Skulpturen oder buntgemalten Gehwege stammen von Aborigines. Und wer kann Ihnen mehr über die Werke erzählen als Künstler selber?! Lilla Watson, Libby Harward, Richard Benn sind nur ein paar Namen, die der australischen Kunstszene angehören und sich als Brisbane Greeters zur Verfügung stellen.

Wer an dieser ca. 4-stündigen Stadtführung durch Brisbane teilnehmen will, sollte sich spätestens zwei Tage vorher anmelden. Die kostenlose Tour startet täglich um 10 Uhr; Treffpunkt ist die State Library of Queensland.

 

Stadtführungen in Brisbane

 

CityCycle Greets in Brisbane

Dank Brisbanes gut ausgebautem Radnetz ist die Stadt ein Paradies für Sportler. Wenn auch Sie Brissie, wie Einheimische ihre Stadt liebevoll nennen, per Rad erkunden möchten, sollten Sie sich dieser Tour anschließen. Brisbane Greeter führen Sie zu den Botanic Gardens, über die Story Bridge und zum Kangaroo Point Cliff. Je nach Interesse, können Sie zwischen zwei Routen wählen und sich entweder der Tour zu den Höhepunkten im Norden der Stadt oder im Süden anschließen.

Diese sportliche Stadtführung ist kostenlos. Fahrräder und Helme stehen zum Verleih bereit, aber für ausreichend Wasser, Sonnenschutz und komfortable Kleidung müssen Sie selbst sorgen. Da die Tour rund vier Stunden dauert, müssen die Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein. Einzige Ausnahme: 17-jährige Sportler können mitmachen, solange ein mindestens 18-Jähriger dabei ist, der die Verantwortung für den jungen Teilnehmer übernimmt.

Bitte melden Sie sich spätestens zwei Tage vor der Tour an. Sie wird täglich um 10 Uhr angeboten; Treffpunkt ist King George Square im CBD.

 

 

Text: Katharina Arlt

Bilder: Brisbane Greeter

Zurück