Neuigkeiten

10.11.2017 06:02

Remembrance Day in Australien

Der 11. November ist in Australien ein besonderer Tag. Anders als in Deutschland, wo an diesem Tag um 11:11 Uhr die fünfte Jahreszeit beginnt, steht Down Under um 11 Uhr für zwei Minuten still.

Weiterlesen …

27.08.2017 08:02

Veranstaltungstipp: Standpunkte! Neue Werke von Tjala Arts

Das Kunstzentrum Tjala Arts wurde zwar erst Anfang dieses Jahrtausends in den Western APY Lands in Südaustralien gegründet, zählt aber mittlerweile zu einem der erfolgreichsten des ganzen Kontinent

Weiterlesen …

Sydney-Blog

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

23.10.2017 11:04 von Barbara Barkhausen

Mit 103 Jahren täglich zur Arbeit

David Goodall ist Australiens ältester Wissenschaftler. Der Botaniker arbeitet nach wie vor an einer australischen Universität, und das obwohl er seit Jahrzehnten nicht mehr bezahlt wird. Allerdings gönnt sich der 103-Jährige ein Drei-Tage-Wochenende. Als die Universität ihn vor einem Jahr in den Ruhestand zwingen wollte, kämpfte er um seinen Job – und gewann.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Beeindruckende Tropfsteinhöhlen in Margaret River

Bild: Amanda Slater

Nehmen Sie sich einmal eine Auszeit und tauchen Sie hinab in die faszinierende Unterwelt, wo außergewöhnliche Gesteinsformationen, unterirdische Flüsse und glitzernde Felswände auf Sie warten! Wo, fragen Sie? Das ist glücklicherweise sowohl an Australiens Ost- als auch an der Westküste möglich: Im Osten begeistern das Höhlensystem der sogenannten Jenolan Caves die Besucher, während im Westen vor allem die Jewel Cave, die Mammoth Cave und die Lake Cave beeindrucken.
 
Jede Höhle ist für sich einzigartig und lohnt, besucht zu werden. Die Jewel Cave beispielsweise ist wirklich ein Juwel, das wahre Schätze in sich birgt. Hier befindet sich der längste, dünne Stalaktit in Strohalmform, den man sehen kann. Ganz 5,9 Meter misst der von der Decke hängende Tropfstein!
 
Die Mammoth Cave wiederum ist die einzige der drei Western Australia-Höhlen, durch die man ohne Guide, dafür mit bespieltem MP3-Player laufen kann. Hier können Sie in aller Ruhe und ohne Guide, der zum Weitergehen animiert, die Schönheit der kühlen und sehr großen Tropfsteinhöhle mitsamt aller spektakulären Säulen und Wasserfälle betrachten.
 
Und auch wenn Sie schon einige Höhlen gesehen haben, sollten Sie die etwas kleinere Lake Cave nicht verpassen! Sie wird nicht umsonst als eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Australiens bezeichnet! Sie ist die tiefste der drei Schauhöhlen und zudem eine der wenigen Höhlen der Welt, die dauerhaft einen See beherbergen. Hier sollten Sie sich nicht nur die Wände und Decken ansehen, sondern auch einen Blick ins Wasser werfen, wo Sie ganz herrliche Spiegelungen beobachten können!
 
Lake Cave, Caves Road, Margaret River, Western Australia 6285.
Mammoth Cave, Caves Road, Margaret River, Western Australia 6285.
Jewel Cave. Caves Road, Augusta, Western Australia 6290.
Zeiten: Täglich zwischen 9:30 und 16:30 werden Touren angeboten. Eintritt aller drei Höhlen: AUD 70 (Erwachsene), AUD 30 (Kinder).