Neuigkeiten

10.11.2017 06:02

Remembrance Day in Australien

Der 11. November ist in Australien ein besonderer Tag. Anders als in Deutschland, wo an diesem Tag um 11:11 Uhr die fünfte Jahreszeit beginnt, steht Down Under um 11 Uhr für zwei Minuten still.

Weiterlesen …

27.08.2017 08:02

Veranstaltungstipp: Standpunkte! Neue Werke von Tjala Arts

Das Kunstzentrum Tjala Arts wurde zwar erst Anfang dieses Jahrtausends in den Western APY Lands in Südaustralien gegründet, zählt aber mittlerweile zu einem der erfolgreichsten des ganzen Kontinent

Weiterlesen …

Sydney-Blog

06.11.2017 09:41 von Barbara Barkhausen

Australiens Heiligtum - der Uluru - wird gesperrt

Australien verbietet den Aufstieg zum Uluru: Jahrzehntelang hatte man darüber debattiert, dutzende Menschen haben beim Klettern ihr Leben verloren. Ab 2019 soll das Heiligtum der Aborigines nun nicht mehr gestört werden. Ein Gremium begründete das Verbot damit, dass der Uluru „kein Spielplatz oder Freizeitpark wie Disneyland“ sei.

Weiterlesen …

23.10.2017 11:04 von Barbara Barkhausen

Mit 103 Jahren täglich zur Arbeit

David Goodall ist Australiens ältester Wissenschaftler. Der Botaniker arbeitet nach wie vor an einer australischen Universität, und das obwohl er seit Jahrzehnten nicht mehr bezahlt wird. Allerdings gönnt sich der 103-Jährige ein Drei-Tage-Wochenende. Als die Universität ihn vor einem Jahr in den Ruhestand zwingen wollte, kämpfte er um seinen Job – und gewann.

Weiterlesen …

Bildung Down Under

01.10.2015 10:48 von Torben Brinkema

Australische Unis planen für die Zukunft

Fit für die Zukunft: Im schottischen Glasgow trafen sich Mitte September rund 5.000 Hochschulvertreter aus 90 Ländern.

Weiterlesen …

11.08.2015 12:39 von Redaktion

Mehr Erfolg in der Forschung ist gewünscht

Die Regierung Australiens wünscht sich, dass die Forschung an ihren Universitäten einen größeren Erfolg einfährt.

Weiterlesen …

Wie läuft die Bewerbung um einen Studienplatz ab?

Foto: Tungsten

Nachdem Sie die Entscheidung, zum Studieren nach Australien zu gehen, gefallen haben, müssen Sie sich unweigerlich die Frage stellen, wie solch eine Bewerbung aussieht. Welche Unterlagen müssen Sie abgegeben? Und an wen richtet man sie?
 
Wir wollen Sie nicht täuschen: Ihre Bewerbungsmappe wird richtig dick werden! Erst recht, wenn sie zweisprachig eingereicht werden soll, wie es einige Hochschulen verlangen. Prinzipiell muss in jeder Mappe das Bewerbungsformular der australischen Hochschule (application form), ein Sprachzeugnis (TOEFL oder IELTS), ein Zeugnis seiner schulischen oder akademischen Bildung sowie ein study transcript enthalten sein. Hinzu kommen noch weitere optionale Unterlagen, die Sie dem Ratgeber Studium in Australien entnehmen können. Bitte bedenken Sie, dass Sie bereits mehrere Monate vor Ende der Bewerbungsfrist mit dem Beschaffen der Unterlagen beginnen.
 
Ihre fertige Bewerbung geben Sie dann direkt an Ihren Wunschuniversitäten oder -hochschulen ab. Dabei ist es egal, welches Fach Sie studieren wollen. Denn im Gegensatz zu Deutschland gibt es Down Under keine Zentralstelle, die die Plätze vergibt. Nur wenn Sie an einem universitären Austauschprogramm teilnehmen, sollten Sie Ihre Bewerbung an das Akademische Auslandsamt (AAA) der Heimathochschule richten. Diese nennen sich manchmal auch International Office.

 

 

Buchtipp

 

Wer sich genauer über ein Studium in Australien informieren möchte und nach einem praktischen als auch informativen und gut recherchierten Ratgeber sucht, dem empfehlen wir Jörn Schulz` Ratgeber Studium in Australien.